Giesstechniken

English
Français



Artists
Kollektion
Weiterbildung
Mineralienbörsen
Publikationen
Werkzeuge


Kontakt


Links
Back to Home

Üben Sie sich während 2 Tagen in den wichtigsten Giesstechniken: Cire perdue, Sandguss (Delftclay), Ossasepia und Giessen in Steinformen (Steatit). Hubert Heldner führt Sie gezielt in die sichere Handhabung der Werkzeuge und Hilfsmittel ein. Der Kurs dauert jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, alles Material steht zur Verfügung, Silber 0.925 ist inbegriffen. Gold ist zum Ankaufspreis erhätlich. Kurspreis CHF 490.-. Um sich auf diesen Kurs vorzubereiten und eigene Wachsmodelle herzustellen, ist es möglich den vorgängigen Kurs im Wachs modellieren zu absolvieren.


Daten für 2017   in Montreux, Schweiz.


Guss Zentrifuge
Blumenring mit Granant
Silber Ring mit Vanadinit Kristall by Ruth Christen CHF 450.- Wachsmodell für ein cire perdue Cire perdue gegossen in Gold
Wachsmodell für ein cire perdue Cire perdue mit Eingusskanal Die typische Struktur vom Ossasepia
Das Schmelzen des Metalls mit der Lötpistole Cire perdue Silberguss in Steinform
Steinerne Gussform Sandguss Die Kristallstruktur von einem schlechten Silberguss
Cire perdue Silberguss in Steinform Cire perdue
Cire perdue Guss in Steinform Cire perdue
Cire perdue Ossasepia Guss Cire perdue